Wir machen unseren Job gerne und gehen mit einem angenehmen Gefühl nachhause, wenn wir uns sicher sein können, dass unsere Kundinnen und Kunden über Warmwasser verfügen, das durch eine sichere, perfekt gewartete Therme erwärmt wird. Das ist auch der Grund, warum wir allen empfehlen, die Therme mindestens 1× im Jahr vom Fachmann warten zu lassen. Ein qualifizierter Installateur sorgt für Sparsamkeit, Funktionsfähigkeit, vor allem aber: für Sicherheit.

Leider gibt es auch in unserer Branche schwarze Schafe, die sich dem Preiskampf zu sehr beugen und dort sparen, wo es solange niemandem auffällt, bis etwas passiert: Beim Produkt an sich, nämlich dem Service Ihrer Gastherme. Das führt zu unangenehmen Situationen und zu finanziellem oder im schlimmsten Fall auch gesundheitlichem Schaden.

So beinahe in 1070 Wien geschehen, wo wir eine Thermenwartung durchführen wollten, aber mit einer so dermaßen schlecht gewarteten Therme konfrontiert waren, dass wir sie sicherheitshalber abgeschaltet und die Gaszufuhr abgedreht haben. Es bestand die Gefahr von Abgasaustritt in die Wohnräumlichkeiten!

  • Die Abgasrohre waren rostig.
  • Der Zugunterbrecher war angeklebt (statt angeschraubt)!
  • Der Wärmetauscher war verlegt.
  • Es gab Risse in der Brennkammerisolierung.
  • Es waren die falschen Elektroden in der Therme eingebaut.
  • Das Expansionsgefäß wies Druckverlust auf.
  • Die Halterung des Abgassensors war abgebrochen!
  • Das Schauglas war gebrochen.

Der Kunde war sich keines Vergehens bewusst, hatte er doch jährlich seine Thermenwartung durchführen lassen – allerdings beim unrealistisch billigen Anbieter. Mit Gutschein. Und sonstigen Spaß-Rabatten. Das Resultat? Die Therme ist in ihrem aktuellen Zustand nicht zu gebrauchen und es müssen eine ganz schöne Menge an Teilen ersetzt werden.

Der Kunde hat sich über ein paar Jahre knapp 100 Euro gespart. Nun ist er (bzw. die Hausverwaltung) damit konfrontiert, Ersatzteile und Montagearbeiten bezahlen zu müssen, die ein Merfaches der vermeintlichen Ersparnis kosten.

Unser Angebot: Regelmäßige Thermenwartung und Abgasmessung

Zu Ihrer eigenen Sicherheit: Führen Sie regelmäßig eine Thermenwartung und von Zeit zu Zeit eine erweiterte Thermenwartung samt Abgasmessung an Ihrer Gastherme durch.

Wenn Sie sich nicht um die Thermenwartung kümmern wollen oder können, oder schlichtweg einen zuverlässigen Service nutzen wollen, dann nehmen Sie unsere Angebote zur Wartungsvereinbarung in Anspruch!

Wir wünschen eine wohlige und vor allem sichere Heizperiode!

Überraschung bei Thermenwartung in 1070 Wien was last modified: September 27th, 2017 by bofh-mk
Terminvereinbarung Thermenwartung:
Gleich jetzt per E-Mail oder telefonisch unter +4319524565.