Thermenwartung

Wir erledigen Ihre jährliche Thermenwartung kostengünstig, rasch und unkompliziert.

Die jährliche Thermenwartung ist wie eine regelmäßige Gesundenuntersuchung Ihrer Therme. Überlassen Sie nichts dem Zufall! Eine jährliche Wartung schützt nicht nur vor späteren Reparaturkosten. Eine „gesunde“ Therme gibt weniger Schadstoffe an die Umwelt ab. Darüber hinaus minimieren Sie auch wesentlich das Risiko eines Kohlenmonoxid-Unfalls!

Thermenwartung durch Installateur Kaiser & Sohn: Das wird gemacht

Eine jährliche Thermenwartung ist überaus wichtig. Nicht nur für Sie und Ihre Sicherheit, sondern auch für die Umwelt.

Diese Arbeiten führen wir für Sie durch:

  • Reinigung von Wärmetauscher sowie Zünd- und Hauptbrenner
  • Kontrolle des Wasserdrucks und der Gasmenge
  • Abschließende Funktionsprüfung
  • Gegebenenfalls sind Einstellarbeiten und eine entsprechende Nachjustierung nötig.
  • Manchmal umfasst der Funktionstest auch das Ausdehnungsgefäß und das Entlüften der Anlage. Die ist bei Thermen der Fall, die Teil einer Heizungsanlage oder einer Brauchwasseranlage mit geschlossenem Kreislauf sind.
  • Austausch von Verschleißteilen (insbesondere bei Zündeinrichtungen)

Das Thermenservice ist prinzipiell unabhängig von der Abgasmessung. Diese ist in Wien gesetzlich alle vier Jahre vorgeschrieben. In Niederösterreich muss sie alle zwei Jahre gemacht werden. Lassen Sie die Abgasmessung bei einer Thermenwartung gleich mit erledigen! So sparen Sie sich die Kosten für eine zusätzliche Anfahrt und Arbeitszeit.

Eine Thermenwartung darf nur von Fachkräften mit einer entsprechenden Berufsausbildung durchgeführt werden. Die Mitarbeiter müssen auch für das jeweilige Gerät geschult sein. Diese Voraussetzungen sind bei Installateur Kaiser & Sohn in Wien natürlich gegeben!

Vorteile einer regelmäßigen Thermenwartung

Ein Thermenservice dauert ungefähr eine Stunde. Bitte nehmen Sie sich ein Mal jährlich dafür Zeit!

Eine regelmäßig gewartete Anlage sorgt für

  • einen geringeren Energieverbrauch,
  • weniger Reparaturkosten in der Zukunft,
  • bessere Luft wegen geringerer Schadstoffe und
  • bedeutend weniger Kohlenmonoxid (CO)-Unfälle.

Für die Wartung der Therme ist der Mieter zuständig. Für die Instandhaltung der Therme muss der Vermieter oder die Hausverwaltung sorgen. Bitte bewahren Sie nach jeder Wartung die Rechnung gut auf. Sie gilt als Beleg, dass Installateur Kaiser & Sohn in Wien die Thermenwartung durchgeführt hat. Das Pickerl beweist dies nicht!

Thermenwartung was last modified: Juni 6th, 2017 by bofh-mk

Thermenwartung Junkers

Ihre Junkers-Therme ist bei uns bestens serviciert. Junkers-Thermenwartung in Wien, Niederösterreich und im Burgenland durch Kaiser & Sohn.